Zu Gast bei Nandurion

Heute möchte ich zur Abwechslung mal eine Retro- Renzension nur verlinken, lesen kann man sie woanders. Wer also wissen möchte, welchen Retro- Faktor ich „Unter dem Nordlicht“ zugewiesen habe, kann dies hier bei Nandurion nachlesen.
Der Grund dafür ist ein ausgesprochen erfreulicher: Jedes Jahr gibt Nandurion einen sehr schönen Weihnachtskalender raus, der alle möglichen DSA- Themen umfasst, von Rezensionen über Einkauftipps bis hin zu spielbarem Material. Und jeden Tag kurz nach Mitternacht wird das nächste Türchen freigeschaltet, für mich auch gerne mal ein Grund, etwas länger aufzubleiben. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich von der hochgeschätzten Curima gefragt wurde, ob ich auch einen Beitrag leisten könnte. Passend zu Weihnachten habe ich mich für eine Rezension eines Klassikers entschieden, der eben hoch im Norden spielt. Ich wünsche viel Spaß dabei und freue mich darauf, was sich hinter all den anderen Türchen noch an netten Überraschung verbirgt!

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s