Magische Life Hacks

https://i1.wp.com/www.teilzeithelden.de/wp-content/dl/Logo_RSPKarneval_500px.png

Das Rollenspiel stellt für viele Spieler natürlich auch eine Realitätsflucht dar, hier kann man das erleben, was einem im wahren Leben wohl nie passieren wird und der-/diejenige sein, der/die man in Realität nicht ist. Und das Spiel verlangt oft genug, beide Sichtweisen, also die Spieler- und die SC-Perspektive zu trennen, was sicherlich an vielen Stellen auch Sinn ergibt. Das Thema des Karnevals der Rollenspielblog im Juli (veranstaltet von Nerd-Wiki) löst die Trennung allerdings auf, wenn unter dem Titel „Rollenspiel im täglichen Leben“ unter anderem dazu aufgefordert wird, der Frage nachzugehen, welche Elemente aus dem Rollenspiel man gerne in den Alltag übertragen würde.

In vielen Punkten sind die meisten von uns sicherlich mit ihrem Alltag sehr zufrieden, sich jeden Tag mit Orks und Drachen rumzuschlagen wäre zumindest nicht unbedingt mein Wunschtraum. Allerdings gibt es sie natürlich auch, diese Momente, in denen sich Spielelemente als ausgesprochen nützlich erweisen könnten. Auf Anhieb fallen mir bei DSA dabei vor allem die Zaubersprüche ein, die einem so manch guten Dienst erweisen würden, könnte man sie auf das reale Leben übertragen. Daher hier meine Top5-Liste von Zaubersprüchen für Alltagssituationen:

Bannbaladin – Ein Hoch auf die Harmonie

Schon im Spiel einer meiner Lieblingssprüche, sehe ich auch im Alltag ein großes Potential zur Lebenserleichterung im Alltag. Wer kennt sie nicht, die Situationen, in denen man sich wünschte, man könnte sein Gegenüber in dessen Verhalten ein wenig zu seinen eigenen Gunsten beeinflussen, ohne derjenigen Person gleich zu schaden. Wie oft hätte man den wütenden Chef milde stimmen können oder sich den Strafzettel ersparen können. Und ich mag gar nicht daran denken, wie viel leichter das Leben sein könnte, regelmäßige anstehende Diskussionen um die Entscheidung zwischen einer Fußballübertragung und Grey´s Anatomie zugunsten von König Fußball manipulieren zu können…

Transversalis – Wenn´s mal wieder länger dauert

Eigentlich sind wir ja im Vergleich zum gewöhnlichen Aventurier vergleichsweise gut dran, nimmt man unsere modernen Möglichkeiten der schnellen Fortbewegung, die Reisen nicht zu einem gefährlichen Abenteuer werden lassen. Wer allerdings häufiger auf den Service der Deutschen Bahn angewiesen ist, wäre sicherlich froh, einfach einen kurzen Zauberspruch aufsagen zu müssen, anstatt schier endlos darauf warten zu müssen, bis der heiß erwartete Zug endlich den zugigen Bahnhof erreicht, wobei die schließende Performance von Klassiker-Durchsagen wie „Verzögerungen im Betriebsablauf“ oder der allseits beliebten „Türstörung“ geprägt ist.

Impersona – Du kommst hier rein       

Für einen kurzen Moment das Antlitz einer anderen Person zu tragen, hin und wieder sicherlich eine ausgesprochen praktische Sache. Sei es, um sich irgendwo Zugang zu verschaffen, wo es einem sonst verwehrt wird oder um auf die Weise herauszubekommen, was die Kollegen gerade so von einem denken. Grandiose Dienste kann dieser Zauber sicher auch dann leisten, wenn es darum geht, jemanden so richtig schön hereinzureiten („Das bin ich nicht gewesen!“)

Last des Alters – Ich komm vorbei

Der Traum eines jedes konditionsschwachen Stürmers mit Antrittsproblemen. Du willst an der unverschämt grinsenden Zweimeter-Kante vorbei, gegen die du kein Land siehst? Kein Problem, wenn der Bursche sich plötzlich wie ein 90jähriger Greis fühlt und auch noch so aussieht. Ach, was hätte das für eine schöne Karriere mit einem kleinen Hilfsmittel abgegeben!

Gefunden – Da ist das Ding

Nicht jeder von uns mit einem hervorragenden Gedächtnis ausgestattet, vor allem in den kleinen Dingen. Mal wieder den Schlüssel oder gar das Portmonee liegen lassen? Statt Schweißausbrüchen und Panikattacken nah am Herzinfarkt einfach kurz eine Formel gemurmelt und schon ist man wieder im Besitz des verlorenen Kleinods.

Tatsächlich gefällt mir diese kleine Gedankenspielerei. Viele Sprüche im DSA-Repertoire sind natürlich der Ingame-Logik unterworfen (z.B. Sprüche zur magischen Entschlüsselung, Beschwörung und Verteidigung gegen dämonische Einflüsse), vieles hat aber z.T. ganz profane Effekte, die in Situationen verwendbar sind, die theoretisch auch im Alltag denkbar sind. Wie würdet ihr euer tägliches Leben aufpeppen?

Advertisements
Magische Life Hacks

Ein Gedanke zu “Magische Life Hacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s